Gegründet wurde der HORT 1994 von Eike König. Damals noch EIKES GRAFISCHER HORT. HORT war schon immer das, was der Name sagt: eine Art großer und bunter Spielplatz. Ein Ort ohne Begrenzungen, mit absoluter Offenheit, großem Vertrauen und allen Möglichkeiten. Ein unkonventioneller Ort, um zu gestalten - der alles zuläßt und alles fordert. Was am Anfang mit Arbeiten für die Musik-Industrie begann, hat sich zu einem multi-disziplinären Design-Studio entwickelt, das international für große wie kleine Kunden arbeitet. Egal wie bekannt der HORT mittlerweile ist, er ist immer noch (und wird es immer sein) ein Ort, an dem man lernen kann und soll. Ein Ort, der Inspiration aus allem und jedem zieht, der ständig in Bewegung ist, sich verändert und wächst.